EXTRA

Diese Seite ist von Jürgen Mentzel erstellt - Webmaster Kirchenliga


Änderungen der Spiel- und Rechtsordnung

Am Montag, 4.September um 18.30 Uhr sollen in der Vollversammlung im Haus der Kirche die Änderungen in der Spiel- und Rechtsordnung von euch

als Mannschaftsführer verabschiedet werden. Die derzeitige SO + RO wurden zuletzt geringfügig im Jahr 2005 geändert und von euch verabschiedet.

Zum damaligen Zeitpunkt mußten die Mannschaften eigene Schiedsrichter benennen die nicht Spiele ihrer eigenen Mannschaft pfeifen durften.

Davor wurde 1993 eine Korrektur vorgenommen. Ziel war stets, diese Änderungen den Stand der Liga wiederzugeben. Daher war und ist es ratsam,

Veränderungen die sich nach ca 10 Spieljahren ergeben haben, diese auch in den SO + RO wiederzugeben.

Heutzutage müssen die Mannschaften keine eigenen Schiedsrichter mehr benennen sodass z. Bsp. der Paragraph 7 der Spielordnung (jede Mannschaft

muß einen BFV geprüften Schiedsrichter stellen ... ) ersatzlos gestrichen werden kann.

Neu wäre die Regelung mit den Ersatzpässen.

Anbei stellen wir von der FTL euch eine Vorlage der neu überarbeiteten Spiel- und Rechtsordnung vor die zur Vollversammlung von euch verabschiedet

werden soll. Bis zum 15.August 2017 werden diese hier veröffentlicht.Bitte liest sie euch in Ruhe durch, denn bis zum 15.August habt ihr die Möglichkeit

Änderungswünsche der FTL mitzuteilen, sodass die Vorlagen hier noch abgeändert / gestrichen oder ergänzt werden können sodass weitere

stundenlange Diskussionen bei der Vollversammlung vermieden werden können.Die FTL kann bis 24.00 Uhr den Raum anmieten.

Eure Änderungswünsche könnt ihr bis 15.August an den 1.Vorsitzenden der FTL per mail aber auch postalisch zusenden.

Von einen mündlichen Telefonat ist abzuraten, da die FTL eure Wünsche beraten muß.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorlage der Spielordnung : S O

Vorlage der Rechtsordnung : R O