Saison 1967

Diese Seite ist von Jürgen Mentzel erstellt - Webmaster Kirchenliga


In der Zeit vom 2.09.1967 bis zum 9.12.1967 ging die Berliner Kirchenliga in ihrer 2.Saison.Mit dem Starterfeld von 1966 wurden auch

9 neue Mannschaften gewonnen.2 Teams von 1966 meldeten nicht mehr: JG Neutempelhof und JG Alt Schöneberg.Die Mannschaft vom

Klubhaus Falkenhagener Feld wird Jahre später noch von sich reden lassen (erster Berliner Eichenkreuzmeister und das dann erfolgreich

verteidigend im darauffolgenden Jahr).Die drei Teams der B-Klasse spielten den Sieger aus,der sich für die A- Klasse qualifizieren konnte

und somit um den Titelkampf mit eingreifen konnte.

=======================================================================================================

B - Klasse : (JG Mariendorf trat zweimal nicht an,Spiele wurden mit 0:2 als Verloren gewertet)

JG Klosterfelde -
JG Mariendorf
kampflos
7: 1
Falkenhagener Feld -
JG Mariendorf
5 : 3
kampflos
Falkenhagener Feld -
JG Klosterfelde
3: 3
0: 3

 

Die Tabelle der B- Klasse :

1
JG Klosterfelde
4
3 .... 1 .... 0
7:1
15: 4
2
Klubhaus Falkenhagener Feld
4
2 .... 1 .... 1
5:3
10: 9
3
JG Mariendorf
4
0 .... 0 .... 4
0:8
4:16

Die JG Klosterfelde damit als Sieger der B-Klasse in der Endrundenklasse B qualifiziert.

=========================================================================

Die Finalrunde................. A- Klasse :

XXXXXXXXX
Lietzensee
Nicolai
Zinzendorf
Haselhorst
Heilsbronnen
Emmaus
2 : 8
3 : 4
1 : 9
4 : 8
1 : 2
Lietzensee XXXXXXXX
5 : 2
5 : 2
4 : 8
11 : 6
Nicolai
XXXXXXXX
1 : 5
0 : 4
5 : 4
Zinzendorf  
XXXXXXXX
3 : 2
6 : 1
Haselhorst    
XXXXXXXX
10 : 1

Tabelle der Finalrundenklasse A :

1
JG Haselhorst
5
4 ..... 0 ..... 1
8 : 2
32 : 12
2
JG Zinzendorf Tempelhof
5
4 ..... 0 ..... 1
8 : 2
25 : 10
3
JG Lietzensee
5
4 ..... 0 ..... 1
8 : 2
33 : 20
4
JG Sankt Nicolai
5
2 ..... 0 ..... 3
4 : 6
12 : 21
5
BK Heilsbronnen
5
1 ..... 0 ..... 4
2 : 8
14 : 33
6
JG Emmaus Kreuzberg
5
0 ..... 0 ..... 5
0 :10
11 : 31

In der Finalrunde qualifizierten sich die beiden Bestplazierten für das Halbfinale wobei entscheidend die Punkteanzahl war.Das Torverhältniss spielte

keine Rolle.Da in der Finalrundenklasse A drei Mannschaften 12 Punkte erreichten, mussten diese drei Teams nochmals unter sich die beiden Besten ermitteln :

JG Zinzendorf - JG Lietzensee ......... 3:1

JG Zinzendorf - JG Haselhorst ......... 1:4

JG Lietzensee - JG Haselhorst ......... 2:7

Damit erreichten die JG Haselhorst und JG Zinzendorf das Halbfinale

================================================================================================================================

Die Finalrunde ................ B- Klasse :

XXXXXXXXX
Klosterfelde
Nazareth
Radeland
Heilig Kreuz
Jungborn
NeuWestend
7 : 1
0 : 1
7 : 3
11 : 0
7 : 1
Klosterfelde XXXXXXXX
0 : 9
5 : 2
* 2:0
3 : 0
Nazareth   XXXXXXXX
3 : 0
* 2:0
5 : 1
Radeland     XXXXXXXX
16 : 0
5 : 1
Heilig Kreuz       XXXXXXXX
2 : 8

** ) Heilig Kreuz trat nicht an,daher als 2:0 Sieg für Gegner gewertet

Tabelle der Finalrundenklasse B :

1
JG Nazareth
5
5 ..... 0 ..... 0
10 : 0
20 : 01
2
JG Neu Westend
5
4 ..... 0 ..... 1
8 : 2
32 : 06
3
JG Klosterfelde
5
3 ..... 0 ..... 2
6 : 4
11 : 18
4
EC Radeland
5
2 ..... 0 ..... 3
4 : 6
26 : 16
5
Jungborn Bonhoeffer Hermsdorf
5
1 ..... 0 ..... 4
2 : 8
11 : 22
6
JG Heilig Kreuz Moabit
5
0 ..... 0 ..... 5
0 :10
02 : 39

================================================================================================================================

Das Halbfinale :

JG Haselhorst -
JG Neu Westend
6 : 1
JG Zinzendorf Tempelhof -
JG Nazareth
7 : 1

 

================================================================================================================================

Die Plazierungen :

um Platz 11 :
JG Emmaus Kreuzberg -
JG Heilig Kreuz
22 : 0
um Platz 9 :
BK Heilsbronnen -
Jungborn Hermsdorf
7 : 2
um Platz 7 :
JG Sankt Nicolai -
EC Radeland
nicht gespielt
um Platz 5 :
JG Lietzensee -
JG Klosterfelde
5 : 5
um Platz 3 :
JG Neu Westend -
JG Nazareth
2 : 1
F I N A L E :
JG Zinzendorf Tempelhof -
JG Haselhorst
6 : 1

Im Spiel um Platz 7 traten beide Teams nicht an.Im Spiel um Platz 5 einigten sich beide Mannschaften das es in dem Spiel keinen "wahren" Sieger gibt.

Man lehnte daher ein Elfmeterschiessen ab und "teilte" sich den 5.Platz gemeinsam.Das Spiel um Platz 3 wurde am 9.12.1967 auf dem schneebedeckten

Sportplatz am Kühlen Weg um 12.00 Uhr ausgetragen.Das Finale wurde danach (14.00 Uhr) ausgespielt.Dazu in der FBM:

"Auf der Hinfahrt zum Sportplatz verunglückte ein PKW von Haselhorst,vier ihrer Spieler konnten daher nicht mitspielen.Da Haselhorst noch genügend

Reservespieler mitbrachte,konnte das Spiel dennoch aufgenommen werden.Hier dominierte Zinzendorf.Halbzeitstand jedoch nur 2:1.

In der 77.Minute ließ sich ein Haselhorster Spieler auf ein Revanchefoul ein.Rote Karte.

Bis dahin stand es "nur" 3:1 für Zinzendorf die jetzt aber noch zu einen enormen Schlussspurt los legten.

=====================================================================================================

Pokalsieger 1967 : JG Zinzendorf Tempelhof

Leider wird in der FBM nur der Pokalsieger erwähnt,keine Infos über das Finale oder Gegner

=====================================================================================================

Kuriositäten :

- Startgeld von 3,00 DM kann in Bar oder in 10 Pfennig Briefmarken (!) bezahlt werden -

- Die Mannschaften werden gebeten wenigstens einen Schiedsrichter zu benennen -

====================================================================================================================================================================================

Die Statistiken der Saison 1967 :
Teilnehmende Mannschaften :
14 Mannschaften
Meister der Saison 1967 :
JG Zinzendorf Tempelhof
Pokalsieger 1967 :
JG Zinzendorf Tempelhof
Aus der Kirchenliga ausgeschieden :

JG Mariendorf - SK Falkenhagener Feld

JG Sankt Nicolai -

Neumeldungen für die Saison 1968 :

JG Neutempelhof -- JG Zwölf Apostel -- JG Alt Schöneberg --

JG Petrus -- JG Frieden -- JG Schönow -- Waldzeck Stift --

LKG St.Michel -- JG Neu Tegel -- Stadt Mission Neukölln


09.2006 by Jürgen Mentzel -- überprüft 2014