Saison 1968

Diese Seite ist von Jürgen Mentzel erstellt - Webmaster Kirchenliga


Die 3.Spielsaison wurde vom 17.06. - 9.11.1968 ausgespielt und brachte erstmals eine C-Klasse mit 5 Mannschaften.Leider liessen sich

im Archiv keine Resultate von den Spielen ermitteln jedoch Abschlusstabellen.Die A-Klasse fehlte total,auch keine Abschlusstabelle

sodass nicht nachvollziehbar war,wie sich ggf. eine Finalrunde ergab .Genannt wurde hier nur ein ausführlicher Spielbericht in der FBM

vom 9.11.1968 vom "Endspiel".Neu war auch das Mannschaften mit ihrer "2 Garnitur" sich anmelden konnten.

So spielten auch JG Haselhorst II in der A-Gruppe und JG Klosterfelde II in der C-Gruppe

_______________________________________________________________________________________________________________

Abschlusstabelle der C - Klasse :

1
JG Neutempelhof
8
6 ..... 1 ..... 1
13: 3
19: 6
2
JG Zwölf Apostel
8
6 ..... 1 ..... 1
11: 3
27: 4
3
JG Alt Schöneberg
8
4 ..... 1 ..... 3
9 : 7
18:12
4
JG Klosterfelde II.
8
2 ..... 1 ..... 5
5 :11
14:28
5
Wadzeck Stiftung
8
0 ..... 0 ..... 8
0 :16
0:19

* JG Zwölf Apostel wurden 2 Punkte vom Sportgericht aberkannt.Grund: Unbekannt

_____________________________________________________________________________________________________________

Abschlusstabelle der B - Klasse :

1
JG Frieden
6
5 ..... 1 ..... 0
11: 1
27: 5
2
JG Klosterfelde
6
4 ..... 1 ..... 1
9 : 3
6: 6
3
JG Schönow
6
2 ..... 0 ..... 4
4 : 8
2:18
4
JG Heilig Kreuz Moabit
6
0 ..... 0 ..... 6
0 :12
1:7
Anm.: JG Heilig Kreuz trat in 4 Spielen nicht an.Wertung mit 0:0 Toren,0:2 Punkten

____________________________________________________________________________________________________________

Eine Abschlusstabelle der A - Klasse war nicht im Archiv des ESBB

___________________________________________________________________________________________________________

Meisterschaftsendspiel 1968 :

JG Zinzendorf Tempelhof - JG Haselhorst ....... 0:8 (0:5)

_______________________________________________________________________________________________

Pokalendspiel 1968 :

JG Lietzensee - JG Zinzendorf Tempelhof ....... 2:3 (1:1)

=====================================================================================

Kuriositäten :

- Erstmals gab es Spielerpässe (519 gemeldete Spieler) -- Spielordnung wird erstmals erstellt,auch Sportgericht formiert sich -

- 15 gemeldete Schiedsrichter, davon auch 1 Frau -- Mannschaften fragen erstmals nach einem Hallenturnier -

- Die Linienrichter bekommen 3,00 DM (1,53 €)Fahrkosten erstattet -

Auszug aus der FBM vom 23.10.1968: Die Turnierleitung missbilligt das Verhalten der JG Schönow Spandau, in zwei aufeinander

folgenden Spielen nicht angetreten zu sein und weigert sich aus diesen Grund eine evtl. Meldung der JG Schönow für die nächste

Spielsaison entgegen zunehmen.

===============================================================================================

Statistiken der Saison 1968 :

Teilnehmende Mannschaften :
21 Mannschaften
Meister der Saison 1968 :
JG Haselhorst
Pokalsieger der Saison 1968 :
JG Zinzendorf Tempelhof
Ausgeschiedene Mannschaften :
JG Schönow - JG Klosterfelde II
Neu in der Saison 1969/70 :

Wadzeck Stiftung - JG Aue - JG Neukölln -

Clubheim für Berufstätige Jugendliche


09.2006 by Jürgen Mentzel -- überprüft 2014